ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent FamilienLeben Forchheim | FamilienRatgeber

  0

Erziehung, Entwicklung und Gesundheit

Lust und Mut zur Inklusion in Kindertageseinrichtungen

Ganze Familie Kinder 0-3 Jahre Kinder 3-5 Jahre


Teilhabe- und Chancengerechtigkeit in allen Lebensbereichen ist ein zentrales Ziel der bayerischen Sozialpolitik. Wir wollen, dass alle Menschen in Bayern ihr Leben soweit wie möglich unabhängig und selbstbestimmt führen können. Für eine erfolgreiche Inklusion fangen wir schon bei den Kleinsten an: Es soll für alle Kinder eine Selbstverständlichkeit sein, miteinander zu lernen, zu spielen und aufzuwachsen. Es ist eine Bereicherung für uns alle.

Bereits das Bayerische Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz und der Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan verfolgen daher das Ziel, durch die gemeinsame Bildung, Erziehung und Betreuung jedem Kind soziale Teilhabe und Chancengerechtigkeit beim Aufwachsen zu ermöglichen. Im Jahr 2009 ist in Deutschland die UN-Konvention für die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Kraft getreten und hat die Aufgabe bekräftigt, sich auf den Weg zu einem inklusiven Bildungswesen zu machen. Alle Kinder, ob mit oder ohne Behinderung, sollen ihre Potenziale optimal entwickeln können, unabhängig von besonderen Lernbedürfnissen, Geschlecht, sozialen und ökonomischen Voraussetzungen. Dafür brauchen sie individuell passende Unterstützungssysteme.


direkt zur Webseite