0

Kurse

KESS erziehen Abenteuer Pubertät

für Eltern mit Kindern im Alter von 10 - 16 Jahren

am Dienstag, 7. Januar 2020 um 18:00 Uhr

Eltern


Die Pubertät - das ist für Eltern wie für Jugendlichen eine Phase des Aufbruchs. Sie müssen bisher Gewohntes verlassen, sich auf Neues, bislang Unbekanntes einlassen. Das ist risikoreich und anstrengend. Alte Verbindlichkeiten passen nicht mehr, und ob die neuen Regeln tragen werden, wird sich erst erweisen. Es gibt zwei Seiten, die anstrengende wie die schöne, und beide werden im Kurs ernst genommen. Das geschieht in einer gelassenen Haltung, die darauf vertraut, dass Jugendliche wie Eltern bereichert aus der Phase der Pubertät herausgehen. Vor diesem Hintergrund wird im Kurs dann darauf eingegangen.
In fünf Einheiten werden folgende Inhalte vertieft:
•Veränderungen wahrnehmen – Die sozialen Grundbedürfnisse der Jugendlichen sehen
•Achtsamkeit entwickeln – Position beziehen
•Das Leben dem Jugendlichen zutrauen – Halt geben
•Das positive Lebensgefühl stärken – Konflikte entschärfen
•Kompetenzen sehen – Das Leben gestalten
„Kess-erziehen - Abenteuer Pubertät“ ist ein praxisorientierter Kurs: Er setzt an konkreten Erziehungssituationen an und vermittelt Wege, wie Jugendliche in ihrer Entwicklung zu eigenständigen, verantwortungsvollen, kooperativen und lebensfrohen Menschen unterstützt werden können. Dabei werden konkrete Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt, die ausprobiert und weiterentwickelt werden können. Impulse, Reflexionen und Übungen im Rahmen des Kurses sowie konkrete Anregungen für zu Hause ermöglichen eine leichte Umsetzung der Inhalte. Die Erfahrungen, die Eltern dabei machen, können jeweils in den laufenden Kurs eingebracht und reflektiert werden.
„Kess-erziehen - Abenteuer Pubertät“ wurde im Rahmen des Projektes „Kess-erziehen“ der AKF - Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V., Bonn, unter der Projektleitung von Christof Horst entwickelt. Weitere Infos unter www.kess-erziehen.de

Leitung:
Kerstin Debudey, zertifizierte KESS-Referentin

Gebühr:
48,00 EURO/p.P., 68,00 EURO/Paar inkl. 8,00 EURO für Handbuch

Termine:
Montag, 07.01., 13.01., 20.1., 27.01., 10.02.2020 jeweils 18 - 20 Uhr

weitere Infos und Anmeldung:
Familienstützpunkt im Mütterzentrum Ebermannstadt
Frau Barbara Großmann
Mobil: 0151-56042210
familienstuetzpunkt@muetterzentrum-ebermannstadt.de



Veranstaltungsort:
Mütterzentrum Ebermannstadt e.V.
Feuersteinstraße 11
91320 Ebermannstadt

Veranstalter:
Kath. Erwachsenenbildung im Landkreis Forchheim e.V.
St.-Martin-Str. 3
91301 Forchheim